IGEL-Leistungen

Flugmedizinische Untersuchung

Fliegerärztliche Untersuchungsstelle EASA Klasse 2, LAPL

Bitte vereinbaren Sie einen Termin in unserer Sprechstunde und bringen Sie zu Ihrem Termin die folgenden ausgefüllten Fragebögen ohne Namensnennung mit.

Diese können Sie beim LBA auf der folgenden Seite herunterladen:

www.lba.de

→ Luftfahrtpersonal

→ Flugmedizin

→ Formulare

→ Formulare EU-Recht

Erstuntersuchung:

Augenärztlicher Untersuchungsbericht (beim Augenarzt)
Antrag auf Ausstellung eines Tauglichkeitszeugnisses

  1. Termin für Blutabnahme in der Praxis
  2. Termin für Untersuchung nach Vereinbarung

Folgeuntersuchung:
Antrag auf Ausstellung eines Tauglichkeitszeugnisses
Termin für Untersuchung nach Vereinbarung

Dauer der Untersuchung ca. 30 Minuten
Die Untersuchung ist bis 45 Tage vor Ablauf der alten flugmedizinischen Untersuchung möglich.

bitte mitbringen:

  • Versichertenkarte (wegen Personalien)
  • altes Tauglichkeitszeugnis (Medical)
  • ausgefüllte Formulare
  • evtl. Augenarztattest oder Brillen-Rezept (Sehstärke muß ersichtlich sein und darf nicht mälter als 2 Jahre sein)

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an uns!

Dr. med. Axel Beck

Facharzt für Allgemeinmedizin, Flugmedizinischer Sachverständiger

Nach 35- jähriger Berufstätigkeit habe ich meine Allgemeinpraxis in jüngere Hände übergeben. Derzeit bin ich noch als flugmedizinischer Sachverständiger in der Praxis beschäftigt.